22.02.2016 Ray Mwareya ist Schriftsteller aus Südafrika. Unter anderem schreibt er über soziale Missstände, Ausbeutung und politische Verfolgung in Südafrika

13.12.2015 Caroline Menezes ist im Rahmen ihres Bundeskanzlerstipendiums derzeit am ZKM  zu Gast. Im Interview spricht die Kuratorin, Kunsthistorikerin und -kritikerin

04.09.2015 Achim Mohné und Uta Kopp von REMOTEWORDS über ihr Projekt zur GLOBALE Als Grundvoraussetzung für die Entwicklung der »Infosphäre«

Drei Jahre nach der Ägyptischen Revolution sprach der Blogger Maikel Nabil über seine Erlebnisse während des Aufstandes. Er berichtete über

Der Musiker, Klangkünstler und Komponist Marko Timlin war im Frühjahr 2014 zu Gast in den Studios des ZKM | Institut

NGOs und Hilfsorganisationen richten ihre Förderrichtlinien auch weiterhin an Projekten aus, die nach Lösungen für soziale Unruhen suchen oder diese

Im Lauf des letzten Jahrzehnts wurde das Internet zu einem Labor nicht nur für technische, sondern mehr noch für soziale

Sie heißen Sada al-Sham [Echo Syriens], Enab Baladi [Trauben meines Landes] oder Souriatna [Unser Syrien]. Die Titel der neuen Bürgermedien